Die Fahne der Neustädter Rotte
Wenn sich das Tuch der Fahne entrollt,
Wenn sie im Wind flattert und ihr Symbol zeigt,
Ist sie nicht mehr ein gewöhnliches Tuch:
Dann wird sie zu einem Zeichen von hohem Wert!
Das Wort FAHNE hat in unserer Sprache eine besondere Bedeutung:
Wenn unsere Jugend zur Verteidigung aufgerufen wird, eilt sie zur Fahne.
Wenn sich die Fahne senkt ist das die letzte Ehre, die
einem Toten erwiesen wird;
Wenn wir durch die Straßen marschieren, weht sie uns
voran,
Wenn wir uns zu einem Fest versammeln, schmückt sie
den Raum!
Sie ist unser Begleiter durch viele Jahre. Wird uns sogar überleben und für die kommende Generation die Tradition verkörpern.
Wer ihr die Treue hält, bleibt sich selbst treu.
Wer ihr die Treue hält, bleibt der Sache treu.
Wer sie in Ehren hält, der ehrt unsere Aufgabe,
Unser Tun, unsere Gemeinschaft!
Bleiben wir unserer Fahne treu, dann braucht uns um
unsere Zukunft nicht bange sein.
Mag sie uns mehr in stolzen und freudigen Stunden
voranschweben, als in schweren und dunklen Tagen.


Die linke Fahne wurde von 1952 bis zum Schützenfest 1991 beim Ummarsch getragen. Heute hat die alte Fahne ihren Ehrenplatz im Schützenhaus.


 

Termine der Gilde

Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Fotos